Yachtcharter in Volos, Griechenland

Eine mythische Atmosphäre neben einigen der schönsten Landschaften des Mittelmeeres kann man in Volos erleben, einer modernen Stadt am Pagasitischen Golf, in der Region Thessalien, in Zentralgriechenland. Volos vereint in idealer Weise das Abenteuer Meer mit der Thessaliener Landschaft. Volos befindet sich auf dem Berg Pilion, einer überwältigenden Landflanke, auch bekannt als die Centaur-Berge, die als mythische Heimat der Argonauten und Zentauren gelten.

Benötigen Sie Hilfe ?

Kontaktcenter
Wir rufen Sie gerne zurück
E-Mail an uns
Per Skype anrufen
Wenn Sie Hilfe rund um Ihren Segelurlaub brauchen, kontaktieren Sie uns!
Bitte warten Sie, wir finden die besten Angebote für Sie ...

Nach oben scrollen

Was spricht für Volos?

Volos ist hervorragend mit Griechenland verbunden, mit zwei Flughäfen in Volos und dem nahegelegenen Skiathos, das Thessalien mit vielen europäischen Städten der Welt verbindet. Der Hafen von Volos ist inzwischen ein beliebter Anlaufpunkt für viele luxuriöse Kreuzer und Mega-Cruiser auf ihrer Reise durch das östliche Mittelmeer. Die Tatsache, dass Volos der drittgrößte Handelshafen Griechenlands ist, steigert die Attraktivität bei Seglern, die die ausgezeichnete maritime Infrastruktur des Yachthafens schätzen. Der nahe gelegene Fährhafen verbindet Volos sehr gut mit den Nachbarinseln, wobei Katamarane und Fährverbindungen in der Sommersaison regelmäßig fahren.

Was Sie auf Ihrem Yachtcharter in Volos besichtigen und unternehen sollten?

Die Entdeckungsreise durch Volos beginnt im Stadtteil Palia, der sich im westlichen Teil der Stadt befindet. Hier steht die Burg Volos, die als Verteidigung gegen die Eindringlinge der Herrscherelite erbaut wurde. Als kosmopolitisches Segelzentrum verfügt Volos neben den traditionellen Geschäften, die sich größtenteils in der Ermou Street befinden, über eine ausgezeichnete Auswahl an Luxusboutiquen und Markenläden. Bei einem Stadtbesuch in Volos kommt man in den großen Park von Agios Konstantinos, wo Besucher und Einheimische gleichermaßen Schutz vor der unerbittlichen Sommersonne Schatten finden. Weitere interessante Bauwerke sind das seit 1925 eröffnete Kino Achilleio, die Kirche Saint Constantine und Helena und das Archäologiemuseum von Volos, eines der ältesten Museen Griechenlands.

Eine nettes Essen in Volos nach einer anstrengenden Stadtbesichtigung kann man am besten mit einem der traditionellen leckeren Gerichte und Spezialitäten genießen. Erstens: Tsipouro (ein lokaler Weinbrand, sehr kräftig) und Meze, die eine große Anzahl von klein portionierten Minigerichten enthalten, die von frischem Gemüse und lokalem Käse über handgemachtes Brot bis hin zu Trockenfleischdelikatessen reichen und mit Salaten und Dips serviert werden. Die heimischen Käsesorten sind besonders bekannt für den Reichtum ihres Aromas und dem würzigen Nachgeschmack. Die meisten Segler nutzen Volos als Ausgangspunkt für die Erkundung anderer Inseln in der Umgebung, wie Skiathos, Skopelos oder Alonnisos. Volos ist auch ein wichtiger Transitknotenpunkt für die Sporadeninsel, aber auch für die Inseln Trikala, Karditsa und Larisa.

Segelsaison - Wann sollte man in Volos chartern?

Volos ist von Mai bis September voller Leben, wobei viele Einrichtungen und Unterkünfte in dieser Zeit meist ausgebucht sind. Die Touristenscharen sind vor allem in den Monaten Juli und August anzutreffen. In diesem Zeitraum strömen viele europäische Segler nach Volos, um die idealen Segelbedingungen und die warme griechische Sonne zu genießen.