Yachtcharter im Revier Thessalien

Die kleinen und großen Inseln um Thessalien erheben sich langsam aus dem Meer und heißen alle Segler mit ihren Buchten willkommen - hier können Sie eine Pause einlegen und die Sonne genießen. Die flimmernde Wasseroberfläche in Verbindung mit kilometerlangen unberührten Sandstränden erwarten die Segler in Thessalien. Bareboat oder Skipper, ein Segelurlaub in der Region Thessalien ist ein einzigartiges Erlebnis.

Benötigen Sie Hilfe ?

Kontaktcenter
Wir rufen Sie gerne zurück
E-Mail an uns
Per Skype anrufen
Wenn Sie Hilfe rund um Ihren Segelurlaub brauchen, kontaktieren Sie uns!
Bitte warten Sie, wir finden die besten Angebote für Sie ...

Nach oben scrollen

Von wo aus starten? Charterstandorte in der Region Thessalien

Die Inseln um Thessalien herum bieten einige der besten und gut ausgestattetesten Häfen Griechenlands und vereinen diese mit landschaftlichen Schätzen und modernen Dienstleistungen zu einem rundherum gelungenen Segelurlaub. Die Küste um Thessalien ist von langen Strandpromenaden durchzogen, die mit einer Vielzahl von Restaurants, Bars, Clubs und Geschäften gesäumt sind. Die Palmen schwingen sanft in der Brise, das farbenfrohe Meer und der Duft des Sommers, all dies erwartet den Segler im Revier Thessalien.

Yacht charter in Skiathos

Im nordwestlichen Teil der Ägäis gelegen, gehört Skiathos zum Archipel der Sporaden und ist bekannt für seine schönen Strände, einem aufregenden Nachtleben und seiner geschichtlichen und kulturellen Vielfalt. Der Hafen von Skiathos verfügt über moderne maritime Einrichtungen und ist durch seine Lage optimal geschützt. Der Sicherheitsstandard für den Jachthafen von Skiathos liegt damit auf überdurchschnittlich hohem Niveau. In der Stadt Skiathos können Sie viele Sehenswürdigkeiten besichtigen, vor allem viele historische Kirchen und Klöster. In der unmittelbaren Umgebung gibt es mehrere kleine Inseln, die direkt vor der Küste liegen, wie Skopelos und Alonissos. Mehr als 50 schöne Strände warten auf alle Segler, die um Skiathos herum anlegen, wobei der Strand von Koukounariés einer der schönsten und berühmtesten in ganz Griechenland ist. Zu den zahlreichen anderen bekannten Stränden gehören der Bananenstrand, Mandráki, Eliá, Agkistros sowie kleine und große Asélinos-Strände. Das Nachtleben in Skiathos findet in einigen der riesigen Open-Air-Clubs statt, die sich über die gesamte Küste verteilen. Darüber hinaus gibt es viele organisierte kulturelle Veranstaltungen, Konzerte und Kunstausstellungen.

Yacht charter in Volos

Volos liegt am Fuße des Berges Pilion mit Blick auf den Pagasetic Golf. Als erstklassiger Handelshafen in Griechenland ist Volos eine bei Touristen beliebte Metropole und gleichzeitig eine moderne Stadt, mit antiker Traditionen und einer mythischen Geschichte. Einer der großen Helden der griechischen Sagen, Jason, setzte mit seinen Argonauten aus dem Pagasetic Golf Segel und suchte nach dem goldenen Vlies. Als wohlhabende Stadt mit einer langen Geschichte präsentiert Volos zahlreiche Villen, Tempel, Kirchen und Museen. Zu den Sehenswürdigkeiten in Volos gehören die Burg Volos, einer einst mächtigen Festung westlich der Altstadt. Desweiteren befindet sich dort die Kirche Agioi Konstantinos, das Kino Achilleio, das Tsalapatas-Museum und das Archäologiemuseum, eines der ältesten Griechenlands. An heißen Sommertagen in Volos empfiehlt sich eine Erfrischung im großen Park von Agios Konstantinos. Im Anschluss an sonnigen Tagen können Sie bei vielfältigen gastronomischen Angeboten wieder zu Kräften kommen. Glücklicherweise ist die Küche von Volos in der ganzen Region bekannt und wird geschätzt für ihre verlockenden Aromen und lokalen Spezialitäten. Traditionelle Tavernen und moderne Restaurants bieten Pfefferwürste, wilde Artischocken oder aber Tintenfisch mit wildem Fenchel, serviert mit natürlichen Kräutern und hausgemachten Nudeln. Die bekannteste Vorspeise ist Tsipouro kombiniert mit Mezes - müssen Sie unbedingt probieren. Mit vollem Bauch fällt es leichter die Segel einer gecharterten Yacht zu setzen. Wenn Sie die Küste entlang segeln, sollten Sie den Strand von Alikos oder die benachbarten Inseln Skiathos, Skopelos oder Alonnisos nicht verpassen.

Wann ist die beste Zeit, um im Revier Thessalien zu segeln?

Die Segelsaison in Thessalien beginnt Ende Mai und endet Ende September. Die meisten touristischen Einrichtungen wie Strandbars, Tavernen und Unterkünfte sind auch nur zwischen Juni und September geöffnet. Außerhalb der Saison ist es nahezu unmöglich, eine Yacht zu chartern oder einen Skipper zu buchen. In den Monaten Juli und August kann es hingegen vorkommen, dass Sie nur schwer ein Zimmer oder einen Liegeplatz finden, frühzeitig buchen ist empfehlenswert. Nachdem man sich entweder in Volos oder Skiathos niedergelassen hat, gibt es viele spannende Ziele, die man unbedingt besichtigen sollte. Eine abwechslungsreiche Geschichte gepaart mit beindruckender Architektur, einem lebendigen Nachtleben und den spektakulären Stränden warten auf Sie.