Yachtcharter in der Türkei

Die Türkei liegt auf der anatolischen Halbinsel und war schon immer als das Tor zu Klein- und Großasien bekannt und hat dabei das Allerbeste aus beiden Welten zusammengeführt. An der Grenze zwischen Marmarameer, Ägäis und Schwarzem Meer liegen entlang der Mittelmeerküste die am weitesten entwickelten Reviere der Türkei, wobei der bekannteste Abschnitt im Süden die Türkisküste ist. Es erwarten Sie imposante Sonnenaufgänge über den mächtigen Minaretten der Türkei. Die Religion und die kulturelle Vielfalt stehen für Gastfreundschaft und herzliche Gastfreundschaft - so erleben viele Segler die warmherzige Türkei.

Benötigen Sie Hilfe ?

Kontaktcenter
Wir rufen Sie gerne zurück
E-Mail an uns
Per Skype anrufen
Wenn Sie Hilfe rund um Ihren Segelurlaub brauchen, kontaktieren Sie uns!
Bitte warten Sie, wir finden die besten Angebote für Sie ...

Nach oben scrollen

Segelregionen in der Türkei

Adaköy Mahallesi

Das abgeschiedene Adaköy, in der Bucht von Marmaris gelegen, ist eine wunderschöne Bucht, ruhig und ausreichend vor Witterungseinflüssen geschützt. Die Aussicht ist atemberaubend und bei klarem Wasser können Sie Ihrem Wassersport nachgehen. Der Yachthafen von Adaköy ist mit modern ausgestattet, so dass jeder Charterer neben der Ruhe und der Gelassenheit auch ein außergewöhnliches Chartererlebnis genießen kann.

Fethiye

In den letzten Jahrzehnten hat die Ostägäis viele Veränderungen und Modernisierungen der maritimen Infrastruktur durchlaufen. In Regionen wie Marmaris und Fethiye wurden moderne Docks und Marinas gebaut. Fethiye bietet modernsten Bootsservice, ohne dass dabei die landschaftliche Schönheit leidet - lasse sich sich von den farbenfrohen Sonnenuntergängen in den Bann ziehen.

Göcek Mahallesi

Göcek, eine kleine Stadt in der türkischen Region Fethiye in der Provinz Muğla, wurde zum Sondergebiet für den Umweltschutz erklärt. In der Nähe von Göcek warten 12 Inseln auf Segler, die mit kristallklarem Wasser und schattenspendenden alten Pinienbäumen umgeben sind. Zu den zahlreichen Stränden gehören Sarigerme, ein langer Sandstrand, Iztuzu im Dalyan-Delta und Oludeniz. Göcek beherbergt 4 Marinas und viele Bars sowie Restaurants an der Promenade. Kulturstätten wie Tlos und Telmessos ergänzen das Angebot. Der Legende nach landete Ikarus in der Region Göcek im Meer.

Karagözler Mahallesi

Die Gastfreundschaft in Karagözler ist unbeschreiblich herzlich und weltoffen. Die Bewohner von Karagözler Mahallesi heißen jeden Gast willkommen. Blühende Landschaften, mit klarem und sauberem Meereswasser sowie sauberen Stränden, begeistern alle Segler - lassen auch Sie sich verzaubern.

Marmaris

Marmaris und die benachbarten Resorts sind bekannt als die türkische Yachthauptstadt mit großen Häfen und besten Segelmöglichkeiten. Segeln Sie zu den Phosphorhöhlen und abgelegenen Buchten. Am Abend genießen Sie die Shisha und lassen sich in die Zeit der Sultane entführen. Das Meer liegt Ihnen zu Füßen, bereit mit dem Segelboot erkundet zu werden.

Muğla

Zu Muğla gehören die international bekannten Touristenorte Bodrum und Sarigerme, um nur einige wenige zu nennen. Das architektonische Vermächtnis von Muğla wird die Besucher mit besonderen Attraktionen wie dem Stadtmuseum Muğla, Vakğflar Hamam - einem noch funktionierenden türkischen Bad aus dem 13. Jahrhundert - sowie dem Basar aus der Zeit des Osmanischen Reiches begeistern.

Sariana Mahallesi

Die Küste von Sariana strotzt nur so vor Leben, voller Action. Tagsüber vermischen sich die Farbwelten des Sommers mit den Farbwelten vieler Gewürze, prickelnd und intensiv. Am Abend erwacht die Promenade zum Leben. In den Geschäften und Boutiquen von Sarianaa finden Sie viele schöne Souvenier-Shops und Freizeitaktivitäten. Frische Meeresfrüchte können Sie in den zahlreichen Lokalen genießen.

Tepecik Mahallesi

Essen und trinken, danach schwimmen und segeln - wie ein König. Genießen Sie die lokale Küche, eine wunderbare Mischung aus exotischen Zutaten und alten Rezeptideen, kombiniert mit einem modernen Touch. Es ist wahrhaftig wunderbar, in seinem Herzen die Erinnerungen an ein türkisches spätes Abendessen unter dem Sternenhimmel zu bewahren, wobei die Wellen langsam und sanft das Heck Ihrer gecharterten Yacht umspülen.

Wann ist die richtige Zeit, um in der Türkei zu segeln?

Die türkische Küste ist im Sommer immer sonnig und heiß, sowohl die Luft- als auch die Wassertemperatur. Die Segelsaison in der Türkei beginnt im Mai und endet im Oktober. Die durchschnittliche Ganzjahrestemperatur in der Türkei liegt zwischen 15 und 20 Grad und erreicht im Sommer 30+ Grad Celsius. Die Wassertemperatur beträgt im Sommer 26 Grad. Die vorherrschenden Winde in der Türkei sind Meltemi und Lodos. Der Meltemi aus dem Norden ist ein starker und warmer Wind, der hauptsächlich im August weht, und der Lodos als starker Südostwind, der jedoch nur Segler im Spätherbst oder im Winter das ganze Segel-Know-how abverlangt.