Yachtcharter in Alimos, Griechenland

Alimos liegt an der Küste des Saronischen Golfs, in unmittelbarer Nähe zu Athen. Die ersten Siedler wurden bereits in der Jungsteinzeit erwähnt. In der Antike war Alimos ein Fischerdorf am Stadtrand von Athen, in dem der Historiker Thucydides als berühmter Einwohner wirkte. Heute ist Alimos dank seines großen Hafens und der relativen Nähe zur griechischen Hauptstadt Athen ein pulsierendes Zentrum sowohl auf See als auch an Land.

Benötigen Sie Hilfe ?

Kontaktcenter
Wir rufen Sie gerne zurück
E-Mail an uns
Per Skype anrufen
Wenn Sie Hilfe rund um Ihren Segelurlaub brauchen, kontaktieren Sie uns!
Bitte warten Sie, wir finden die besten Angebote für Sie ...

Nach oben scrollen

Gründe für Alimos als Startcharterpunkt?

Alimos und der dazugehörige Yachthafen sind gut ausgestattet, um jeden Segelausflug zu den Tausenden griechischer Inseln so angenehm wie möglich zu gestalten. Ein Bareboat zu chartern oder einen Skipper zu mieten ist im Yachthafen von Alimos, der mit über tausend Liegeplätzen und einer maximalen Seetiefe von 6,5 Metern einer der größten Yachthäfen Griechenlands ist, im Allgemeinen sehr einfach. Der Yachthafen von Alimos ist modern und sehr gut ausgestattet: Strom, Wasser, Treibstoff, Parkplatz, Slipanlagen, Trockendocks, Erste Hilfe sowie Restaurants sind selbstverständlich vorhanden. Alimos liegt südwestlich von Athen - keine 20 Kilometer trennen die Strandpromenade bei Alimos von der Nekropolis in Athen - mit sehr guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Was Sie in Alimos unternehmen können?

Das traditionelle "Yachting and Sea Tourism Festival" in der Marina von Alimos ist ein weltweit anerkanntes Event, bei dem viele Segelbegeisterte aus der ganzen Welt zusammenkommen, um die neuesten Technologien der Schifffahrt zu entdecken und den Regatta-Wettbewerb vom Strand aus zu erleben. Der Sandstrand von Alimos liegt in der Nähe des Stadtzentrums. Durch die gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist es während der Sommersaison größtenteils sehr belebt und von Einheimischen und Touristen gleichermaßen bevölkert. Der Strand von Alimos ist ideal für Familien mit Kindern, da er leicht zugänglich ist. Für Ruhesuchende ist er daher nicht zu empfehlen. Vom Strand aus ist es nur ein kurzer Ausflug in die Nekropole von Athen, ein Muss, wenn man in Alimos anlegen möchte. In der Antike war Athen eine der wichtigsten Städte der Welt. Auch heute noch ist es eine prächtige Stadt, in der man Geschichte und Kultur erleben kann oder aber die einheimische Küche genießen kann - auch ein Mekka für ein ausgedehntes Nachtleben.

Wann ist die beste Zeit, um im Revier Alimos zu segeln?

Der heißeste Monat in Alimos ist der August, gefolgt von Juli und Juni. Mitte August erreichen die Lufttemperaturen ihr Maximum und steigen tagsüber auf bis zu 36 Grad und abends auf 26 Grad. Die niederschlagsärmsten Monate in Alimos sind der Mai und Juli. Im August dürfen Sie mit einer durchschnittlichen Windgeschwindigkeit von 5 Knoten - eine leichte Brise - rechnen. In der Saisonspitze in Alimos, zwischen Juni und August, steigen die Preise für Unterkünfte und für den Charter im Vergleich zum Rest des Jahres deutlich an.